Titelbild


Politik trifft Pflege - Thaddäus Kunzmann besucht das Henriettenstift

02.04.2015 | von Nicola Philipp
Kunzmann im Henriettenstift
Politik trifft Pflege: Geschäftsführer der Zieglerschen Sven Lange, MdL Thaddäus Kunzmann, Regionalleiterin Dagmar Hennings und Hausleiterin Petra Fehleisen

Sehr gerne hatte der Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann, Mitglied der Enquetekommission „Pflege“ und Obmann der CDU-Landtagsfraktion in der Enquetekommission „Pflege", die Einladung vom neuen Geschäftsführer der Zieglerschen Altenhilfe, Sven Lange angenommen, noch einmal eine Senioreneinrichtung, das Henriettenstift in Kirchheim, zu besuchen. Dort empfingen ihn die Pflegeexpertin Dagmar Hennings und Hausleiterin Petra Fehleisen für ein ausführliches Gespräch über die Situation der Pflege. Im vergangenen Sommer hatte er bereits das Seniorenzentrum der Zieglerschen in Bempflingen besucht.

Für Kunzmann war der Besuch eine gute Gelegenheit, sich praktisches Wissen rund um das Thema Pflege anzueignen, um dieses in die Enquetekommision „Pflege“ einzubringen, die bis Januar 2016 einen Leitfaden erarbeiten soll, wie „Pflege in Baden-Württemberg zukunftsorientiert und generationengerecht gestaltet“ werden kann. So nutzte er auch die Gelegenheit, einen besonderen Mobilisationsstuhl auszuprobieren, der es dem Pflegepersonal ermöglicht, selbst schwerkranke Bewohner gemütlich und sicher gebettet in den Garten zu bringen, damit sie die frische Luft genießen können. Hausleiterin Petra Fehleisen berichtete anschaulich von einem krebskranken Bewohner, der statt der von den Ärzten prognostizierten Woche noch ein halbes Jahr lang im Henriettenstift lebte und so die Gelegenheit hatte, seine Hinterlassenschaft zu regeln und Abschied zu nehmen, was er als echte Lebensqualität empfand.

Sven Lange und Dagmar Hennings nutzten das Treffen, um erneut auf die drängendsten Herausforderungen der Pflege hinzuweisen. Am Ende einigten sich alle Beteiligten darauf, im intensiven Austausch zu bleiben, um sich gemeinsam für die Verbesserung der Rahmenbedingungen der Pflege einzusetzen.