Titelbild


Berufsrückkehrseminar: auf in die Praxis

24.10.2014 | von Nicola Philipp
BRS TÜ TN
Alle sechs Teilnehmerinnen des Berufsrückkerseminars wollen in den Praxisblock. Vier waren heute da und freuten sich über den Abschluss des Theorieteils.

Das Berufsrückkehrseminar der Zieglerschen Altenhilfe geht in die nächste Runde: heute stand das Fachthema Palliative Care auf dem Programm, das im allgemeinen als Sterbebegleitung übersetzt wird. Das Palliative Care aber noch viel mehr ist als Sterbebegleitung, das stellte Referentin Ursula Hauser aus dem Seniorenzentrum Aldingen überzeugend dar.
Im zeiten Teil des Vormittags ging es dann in die Reflexion des gesamten Theorieblocks, der in den letzten drei Wochen jeweils montags, mittwochs und freitags stattgefunden hatte. Viele Themen und viele Referenten hatten das Seminar abwechslungsreich gemacht, so das die Teilnehmerinnen durchweg positive Rückmeldungen gaben. Schon nächste Woche beginnt eine der Teilnehmerinnen den Praxisblock, die anderen haben ebenfalls bereits feste Vereinbarungen getroffen oder werden diese in den nächsten Wochen treffen. Auch die anwesenden Hausleitungen zeigten sich begeistert von der "Truppe". "Es hat richtig Spaß gemacht mit der Gruppe zu arbeiten", sagte Hausleiterin Christine Schmidt. Ende Januar soll der Praxisblock möglichst abgeschlossen sein und dann wollen sich alle wieder treffen, um zusammen ein bisschen zu feiern.