Titelbild


Beim Martinimarkt war nicht nur das Laub bunt

10.11.2015 | von Jacqueline de Riese
Vernissage "Kunst schafft Brücken"
Vernissage "Kunst schafft Brücken"

Am 8. November 2015 eröffnete das Seniorenzentrum „Im Dorf“ beim Martinimarkt eine Ausstellung mit den Kunstbildern der Bewohner.

Bei strahlendem Sonnenschein und schön gefärbten Blättern feierten die Menschen in Bempflingen am letzten Sonntag ihren Martinimarkt. Aber nicht nur das herbstliche Farbenspiel lud zu einem Spaziergang ein. Das Seniorenzentrum der Zieglerschen in Bempflingen hatte alle Bewohner, Angehörige und Interessenten zur Eröffnung einer Vernissage der Hausbewohner eingeladen. Die in den kunsttherapeutischen Stunden geschaffenen Werke wurden erstmals ausgestellt. Diese künstlerische Arbeit ermöglicht es den Menschen, Gedanken, Gefühle und Erlebnisse zu verarbeiten. „Manch ein Bewohner hat mit dem Pinsel in der Hand erstmals entdeckt, was er alles kann.“ so Hausleiterin, Ulrike Wolf, in ihrer Begrüßungsrede.
Kunsttherapeutin Antonietta Bernt begleitete die Besucher durch die Vernissage und erläuterte die verschiedenen Projekt und Therapieansätze. Immer wieder wurde „Nelli“, wie sie von den Bewohnern liebevoll genannt wird, umarmt und gedrückt. Das Wort „Danke“ konnte man an diesem Tag sehr oft von den Bewohnern und den Angehörigen hören. Für die richtige Stimmung sorgte Mitarbeiterin Ulrike Heise mit Ihren musikalischen Darbietungen auf der Flöte.
Als Highlight des Tages gab es noch einen eigenen Markt vor dem Seniorenzentrum. Die selbst hergestellten Holzkrippen, Socken, Marmeladen oder Apfelbrote fanden schnell neue Besitzer. Der Verkaufserlös von ca. 400 Euro kommt vollständig den Bewohnern zugute. Für sie werden neue Tischstaffeleien angeschafft.
Die Ausstellung wurde von allen Besuchern begeistert angenommen. Das ganze Haus war festlich geschmückt. Im Herbst sind nicht nur die Wälder bunt – auch das Leben der Senioren bei den Zieglerschen.
Das Seniorenzentrum „Im Dorf“ gehört zum traditionsreichen Sozialunternehmen „Die Zieglerschen“. Die Altenhilfe der Zieglerschen betreibt an mehr als 20 Standorten in Baden-Württemberg stationäre und ambulante Pflegeangebote. Über 2.700 Seniorinnen und Senioren werden von mehr als 1.000 Mitarbeitenden und rund 900 Ehrenamtlichen betreut.

Lernen Sie das Seniorenzentrum "Im Dorf" kennen!