Titelbild


Zehn Jahre Spendenaktion für das Martinshaus Kirchentellinsfurt

26.02.2013 | von Catharina Schultheiß
Spendenübergabe aus Glühweinverkauf
Gabriele Henger (2. v. rechts) , Leiterin des Martinshauses Kirchentellinsfurt, nahm den Scheck des Kreises "Otto Beckerts Freunde" über 920 € entgegen.

Glühwein trinken für den guten Zweck - jetzt zahlt es sich wieder aus: Das Seniorenzentrum Martinshaus dankt herzlich dem Kreis "Otto Beckerts Freunde", der nun schon seit 10 Jahren immer am vierten Adventssonntag unterm Weihnachtsbaum in Kirchentellinsfurt Glühwein zugunsten des Martinshauses verkauft.


Dabei kamen durch den Kreis, der damals durch die Familie Otto Beckert ins Leben gerufenen worden war, bisher insgesamt rund 7.000 € zusammen, allein 2012 waren es über 900 €.

Damit konnte das Martinshaus in den zurückliegenden Jahren viel Wichtiges finanzieren: zum Beispiel ein zusätzliches Absauggerät, weitere Wärmeteller oder ein spezielles seniorengerechtes Besteck, dessen Anschaffung sonst nicht möglich gewesen wäre.

"Dieses lang währende Engagement der Freunde Otto Beckerts ist wirklich toll, wir alle sind sehr dankbar für allen Einsatz für unser Haus und für die damit verbundenen "Sahnehäubchen"  für unsere Bewohner und Mitarbeitende!", freute sich Hausleiterin Gabriele Henger. Ebenso dankte sie herzlich allen weiteren Beteiligten, die den Freundeskreis in seiner Arbeit unterstützen.

Die Spende aus dem letzten Jahr  soll dem Kauf eines sogenannten Jakobusaltars zugute kommen. Dabei handelt es sich um einen mobilen Altar, der vor allem auch für den individuellen Einsatz in Bewohnerzimmern geeignet ist. Dieser wird allen Bewohnern sowie den haupt- und ehrenamtlich Tätigen bei der Seelsorgearbeit im Haus große Dienste leisten.