Erwachsenenbildung

Lebenslanges Lernen ist angesagt – auch in der Behindertenhilfe. Unterstützte Kommunikation ist ein Schwerpunkt bei der Fort- und Weiterbildung:

  • Gebärden
  • Symbole
  • Bildtafeln
  • Ich-Bücher
  • Jahreszeitlich und themenbezogene Wandtafeln
  • Visualisierter Speiseplan

Im Rahmen der Projektarbeit entsteht auch die Zeitung »Schaufenster« in einem Redaktionsteam von Menschen mit Behinderungen.

Weitere Projekte sind z.B. fortlaufende Verkehrsschulungen mit Prüfung für Fußgänger und Radfahrer sowie »Natur erleben mit allen Sinnen« und Biografiearbeit.

Zudem gibt es individuelle Förder- und Bildungsangebote in Einzelbetreuung oder Kleingruppen. Zum Beispiel: Vorbereitung auf die Prüfung Basiswissen zum Pferdepass, Schulung von Konzentration und Merkfähigkeit, Erhalt von Kulturtechniken, Vermittlung und Erweiterung von sozialer Kompetenz.

Darüber hinaus bieten auch die Ambulaten Dienste Freizeit- und Bildungsangebote an.