Frühförder- und Beratungsstelle

Die sonderpädagogische Frühförder- und Beratungsstelle ist Anlaufstelle für Familien, die sich Sorgen um die Entwicklung ihrer Kinder machen. Wenn neben der Hör-Sprachbehinderung allgemeine Entwicklungsbesonderheiten vorliegen, sind wir die richtigen Ansprechpartner. Wir bieten eine individuelle Beratung und Frühförderung in der Haslachmühle oder im Sprachheilzentrum Ravensburg. Bei Bedarf kommen wir auch gerne ins Elternhaus oder in den Kindergarten.

Grundlage unserer Arbeit ist die Diagnostik der Hör- und Sprachentwicklung. Dabei berücksichtigen wir auch den allgemeinen Entwicklungsstand. So gewährleisten wir eine frühzeitige sonderpädagogische Förderung. Dazu gehört unter anderem: Anregung der Hörentwicklung, Förderung der sprachlichen Fähigkeiten sowie Anbahnung verschiedener körpereigener Mitteilungsformen (Gestik und Gebärden).

Mit Kindern, die nur unzureichend sprechen, können wir im Rahmen der Unterstützten Kommunikation Alternativen und Ergänzungen zur Lautsprache entwickeln: Gebärden, Bilder, Symbole und elektronische Kommunikationshilfen. Zu dieser Thematik bieten wir auch Fortbildungen für Familien und Fachpersonal an.

 

Auf einen Blick

Angebote Frühförderung

  • ganzheitliche sonderpädagogische Förderung des Kindes
  • Beratung und Förderung in der Beratungsstelle, bei Bedarf im Elternhaus und Kindergarten
  • Diagnostik der allgemeinen Entwicklung und der Hör-Sprachbehinderung
  • Voraussetzungen für Kommunikation schaffen
  • Vermittlung verschiedener körpereigener Mitteilungsformen (z.B. Lautsprache, Gesten, Gebärden)


Angebote Unterstützte Kommunikation

  • Beratung zum Einsatz von Kommunikationshilfen im Alltag
  • Diagnostik der kommunikativen Bedürfnisse und Fähigkeiten
  • Erweiterung der körpereigenen Kommunikationsfähigkeit z. B. durch Gebärden
  • Vermittlung von Kommunikation über Symbole und Bilder
  • Anwendung elektronischer Kommunikationshilfen