Heimsonderschule Haslachmühle

Die Heimsonderschule Haslachmühle ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule. Hier lernen und leben Kinder und Jugendliche mit einer Hör-Sprach-Behinderung und einer zusätzlichen geistigen Behinderung. Viele von ihnen können nicht »sprechen«. Und dennoch kommunizieren sie. Mit Gebärden, mit Gesten und ganz oft mit einem Lächeln.

Als Spezialeinrichtung decken wir das Thema »Unterstützte Kommunikation« in seiner ganzen Bandbreite ab. Wir bieten so unseren Schülerinnen und Schülern einen gemeinsamen Sprachraum und ein überschaubares Umfeld?– auch über den Unterricht hinaus.

Unsere Arbeit tun wir mit hohem fachlichem Sachverstand, aber mit genauso viel Herz und Leidenschaft auf Grundlage unserer diakonischen Überzeugung.

Derzeit besuchen rund 200 Kinder und Jugendliche unsere Schule.
Sie umfasst einen Schulkindergarten sowie Grund-, Haupt- und Berufsschulstufe. In jeder Klasse sind zwischen vier und sechs Schülerinnen und Schüler. So können wir uns um jeden individuell kümmern.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Bereichen:

» Frühförder- und Beratungsstelle
» Schule und Wohnen
» Schulkindergarten
» Unterstützte Kommunikation
» Mühlezeitung
» Therapie- und Freizeitmöglichkeiten
» Ansprechpartner

Weitere Informationen bietet auch unser Flyer zur Heimsonderschule Haslachmühle: