Titelbild

08.07.2011

Silbermedaille für Unified Volleyballer bei Weltspielen in Athen

Herzlichen Glückwunsch!


Die Sportler aus Wilhelmsdorf (mit roten Trikots) kehrten mit einer Silbermedaille von den Weltspielen in Athen zurück. (Foto: Special Olympics)

Mit einer hervorragenden Silbermedaille sind Unified Volleyballer aus Wilhelmsdorf von den 13. Special Olympics World Summer Games in der griechischen Hauptstadt Athen zurückgekehrt. Gemeinsam mit 7.500 Athletinnen und Athleten aus 180 Ländern haben sie bei den Weltsommerspielen für Menschen mit geistiger Behinderung unvergessliche Tage erlebt. „Die sportliche Bilanz unserer 167 Athletinnen, Athleten und Unified Partner ist ausgezeichnet, zumal wir viele persönliche Bestleistungen verzeichnen konnten – so mancher ist in Athen in seinem Wettbewerb über sich hinausgewachsen. Vor allem im Unified Sport konnten wir international eine erhebliche quantitative und qualitative Entwicklung verzeichnen. Noch bedeutsamer als die Medaillen waren das Auftreten, der Kampfgeist und das Gemeinschaftsgefühl unserer Athletinnen und Athleten. Sie haben Deutschland hervorragend vertreten und mit ihrer Präsenz und ihrer Lebensfreude viele neue Freunde für sich und für Special Olympics gewonnen“, resumierte Sven Albrecht, Delegationsleiter in Athen und Geschäftsführer von Special Olympics Deutschland.

Annette Scherer

Zurück