Titelbild

04.12.2010 - Wilhelmsdorf

Segnungsfest in der Haslachmühle

8 Schüler aus der Heimsonderschule empfangen Segen


Christof Lotthammer, Diakon und Leiter des Referats Geistliches Leben in der Behindertenhilfe, und Karl-Josef Arnold, katholischer Gehörlosenseelsorger Oberschwaben, segneten die Schüler aus der Heimsonderschule Haslachmühle. (Foto: Annette Scherer)

„Heute in der Haslachmühle, da ist etwas geschehn; da feiern wir das Segnungsfest, froh sind wir da!“ Mit fröhlichen Liedern haben Schüler aus der Heimsonderschule Haslachmühle, ihre Betreuer, Eltern und Freunde das diesjährige Segnungsfest gefeiert. 8 Schüler besuchten ein Jahr lang den Segnungskreis und wurden von ihren Paten auf ihrem Glaubensweg begleitet. Den Abschluss bildete am vergangenen Sonntag das Segnungsfest, bei dem sie von Christof Lotthammer, Diakon und Leiter des Referats Geistliches Leben in der Behindertenhilfe, sowie vom katholischen Gehörlosenseelsorger Oberschwaben Karl-Josef Arnold, gesegnet wurden. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes, der von der Schülerband Relax (Leitung Reinhard Löhl) stimmungsvoll begleitet wurde, stand die Bibelgeschichte aus Markus 4, in der Jesus den Sturm stillte. Wie bei großen Festen üblich, kam auch in der Haslachmühle der gemütliche Teil nicht zu kurz: Beim festlichen Mittagessen genossen alle das gemütliche Miteinander.

Annette Scherer

Zurück