Titelbild

19.02.2009

Neues Mütterseminar auf der Überholspur


Die Teilnehmerinnen des Mütterverwöhnwochenende freuen sich über die Möglichkeit sich auch künftig miteinander austauschen zu können. Ganz rechts im Bild die Initiatorin Ina Ströbele.

Mütter von Kindern mit Behinderungen stellen sich an jedem neuen Tag besonderen Herausforderungen. Die Betreuung und die Begleitung ist alles andere als einfach. Genau deshalb hat der Beirat der Angehörigen und Betreuer der Behindertenhilfe der Zieglerschen am Standort Wilhelmsdorf ein Wochenendseminar in Langenargen initiiert welches Mitte November 2008 erfolgreich durchgeführt wurde. Die Nachfrage war so groß, dass dieses Forum auch im Jahr 2009 weiter ausgebaut wird.

„Kinder mit Behinderungen sind „ganz besondere Kinder“, die unsere Liebe und Zuneigung auf eine ganz eigene Art und Weise einfordern“. so Ina Ströbele, Vorsitzende des Beirats der Angehörigen und Betreuer der Behindertenhilfe der Zieglerschen. „Auch Mütter dürfen auftanken und sich für den Alltag inspirieren lassen“. Genau deshalb initiierte sie an einem Novemberwochenende eine Veranstaltung der besonderen Art. In einem vielschichtigen Programm ermöglichten die Organisatoren genug Raum für gemeinsame Gespräche, literarische und besinnliche Texte, rhythmische Bewegungen, künstlerische Gestaltung, aber auch für viele Einzelgespräche und Spaziergänge. „Für die Seele war das Wellness pur“ erzählt eine Teilnehmerin. „Das Wochenende gab mir neue Kraft, um mich für mein Kind mit den Behörden auseinanderzusetzen und auch meine „ganz normalen Alltag“ wieder voller Schwung anzunehmen“ berichtet sie weiter.

Das Seminar fand so viel Anklang bei den insgesamt 15 teilnehmenden Müttern, dass sich diese und weitere Frauen miteinander ins Gespräch kommen wollen. Das Wochenendseminar im November 2009 ist bereits komplett ausgebucht.

Doch Ina Ströbele will das Angebot erweitern und bietet deshalb ein zusätzliches Mütterverwöhnwochenende vom 16. – 18. Oktober 2009 für weitere Teilnehmerinnen an.

Interessentinnen wenden sich bitte an:

Ina Ströbele, Weidenring 8, 88046 Friedrichshafen, Tel. 07541 / 73570, Email Ina@Stroebele.org

Hier finden Sie nähere Informationen zum Mütterverwöhnwochenende 2009 

Ina Ströbele und Martina Heidinger

Zurück