Titelbild

Identität und Kultur

Kultur und Identität ist der ureigene Kern der Zieglerschen. Die Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber, den Werten und der diakonischen Prägung sind für uns unverzichtbar.

Personalentwicklung und Work-Life-Balance

Personalentwicklung, d. h. Lernen und Entwicklung ist ein wichtiger Bestandteil des Arbeitslebens und trägt darüber hinaus zur Work-Life-Balance bei. Für eine gute Work-Life-Balance ist die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf genauso wichtig, wie der Umgang mit den Belastungen im Arbeitsalltag.

Wertschätzung und Mitarbeiterorientierung

Wertschätzung und Anerkennung von Personen und Leistungen zeichnen unser Miteinander aus. Dies beinhaltet das Interesse der Leitung an den Belange von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Darüber hinaus wird die Arbeit mit angemessener Vergütung und damit verbundenen Sozial- und Zusatzleistungen honoriert.

Führung

Die langfristige Ausrichtung der Zieglerschen (Strategie) wird durch das Vertrauen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Leitung und durch systematische Veränderungsprozesse befördert. Innovation auf allen Ebenen ist dafür unverzichtbar.

Prozesse und Strukturen

Ein klares Verständnis von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung trägt zur Klarheit in Prozessen und Strukturen bei, um im Ergebnis hohe Qualität zu bieten.

Team

Ein verlässliches gut funktionierendes Team, das auch herausfordernde Situationen gemeinsam bewältigt ist unser Anspruch. In Teams ist es selbstverständlich sich gegenseitig zu unterstützen und die Verantwortung für das Gesamtergebnis gemeinsam zu tragen.

Information

Informationen sind im Arbeitsalltag unverzichtbar: Informationen zur Arbeit, zu den Kunden und über Veränderungen.

Strategie und Veränderung

Die langfristige Ausrichtung der Zieglerschen (Strategie) wird durch das Vertrauen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Leitung und durch systematische Veränderungsprozesse befördert. Innovation auf allen Ebenen ist dafür unverzichtbar.