Titelbild

Übersicht Pflegesätze Seniorenzentrum Aichwald

Am Ende dieser Seite finden Sie im PDF-Format jeweils eine Zusammenstellung der Pflegesätze für die vollstationäre (Dauer-) Pflege, die Kurzzeit- / Verhinderungspflege, sowie für die Tagespflege.

Den Übersichten können Sie entnehmen, wie sich die Kosten für die jeweilige Pflegeart zusammensetzen und welche Leistungen Ihre Pflegekasse davon übernimmt.

Nach Inkrafttreten des Pflegestärkungsgesetz II zahlen alle Bewohner, unabhängig vom Schweregrad ihrer Pflegebedürftigkeit, in den Pflegegraden 2-5 den selben monatlichen Betrag für die pflegebedingten Aufwendungen, da die Leistungsbeträge der Pflegekassen neu gestaffelt wurden und ein sogenannter Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil für die pflegebedingten Aufwendung eingeführt wurde. Hinzu kommen dann noch die ebenfalls schon immer unabhängig von der Pflegebedürftigkeit einheitlich bemessenen Kosten für die Unterkunft und die Verpflegung. Die Höhe des Investitionskostenanteils ist abhängig davon, ob Sie in einem Doppelzimmer oder in einem Einzelzimmer wohnen.

Selbstverständlich sind bei uns auch Gäste willkommen, die nicht in einem Pflegegrad eingestuft sind! Abgerechnet werden in diesem Fall mindesten die Leistungen für den Pflegegrad 1.

Die Kosten, die Sie insgesamt selbst tragen müssen, ergeben sich aus den Gesamtkosten abzüglich des Anteils Ihrer Pflegekasse.

Sollten Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Anteil der Kosten aufzubringen, haben Sie die Möglichkeit, Unterstützung zu beantragen. Hierzu wenden Sie sich an Ihre Pflegekasse oder an Ihre Gemeindeverwaltung.