Titelbild

20.12.2011

Waffeln, Plätzchen, Punsch und Glühwein

Erster Weihnachtsmarkt in Rot an der Rot


Monika Lämmle und Ingrid Haagen bei den letzen Vorbereitungen

Der Duft von Glühwein, Punsch, frischen Waffeln und Plätzchen ist ein sicheres Zeichen für die Adventszeit. Diese wurde mit dem ersten Roter Weihnachtsmarkt am Seniorenzentrum gefeiert. Mitten in der von vielen Menschen herbeigesehnten Adventszeit veranstaltete der Freundeskreis für das Seniorenzentrum Rot an der Rot einen Weihnachtsmarkt direkt im Hofbereich des Seniorenzentrums. Weihnachtlich dekorierte Hütten, gutes Essen, heiße Getränke und ein feierliches Rahmenprogramm luden von Freitag bis Sonntag zum Verweilen ein. Trotz des ungemütlichen Wetters freute sich der Vorstand des Freundeskreises über viele Besucher. Insbesondere der Charme des kleinen aber feinen Weihnachtsmarktes imponierte vielen Gästen.
Hand in Hand arbeiteten die Mitglieder des Freundeskreises, die Mitarbeitenden des Seniorenzentrums und verschiedene Vereine für diese Veranstaltung.  Vorstandvorsitzender Elmar Merz hob das Miteinander hervor, das gerade in der Vorweihnachtszeit verstärkt in den Mittelpunkt rücke. Die vielen Arbeiten und Bemühungen im Vorfeld waren keineswegs umsonst, denn die Erlöse des Weihnachtsmarktes kommen den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums zu Gute.
Der Freundeskreis des Seniorenzentrum Rot an der Rot bedankt sich herzlich für das große Engagement bei allen Helfern, Gönnern und Unterstützern des Weihnachtsmarktes.

Andreas Eger

Zurück