Titelbild

05.10.2010 - Wilhelmsdorf

Zu Gast in den Z.AGOs: Beate Ling


Beate Ling

Zum Nächsten Z.AGO am Dienstag, 12. Oktober um 19 Uhr in der Kirche am Weg und am Mittwoch, 13. Oktober um 19 Uhr in der Kirche auf dem Höchsten laden die Zieglerschen ein. Auch dieses mal spielt die Musik wieder eine besondere Rolle: zu Gast ist die Sängerin Beate Ling, gemeinsam mit dem Pianisten Michael Schlierf. Beate Lings Credo lautet: "Singen heißt: Sich selbst geben, die ganze Persönlichkeit hineinlegen in ein Lied, ein Wort, einen bestimmten Ton. Nur wer so singt, löst etwas bei den Menschen aus, die zuhören!" Sie singt Lieder von Gott und der Welt, von Krisen und Höhepunkten, von Ängsten und Hoffnungen - selbst erfahren und durchlebt. Beate Ling singt diese Lieder nicht einfach, sie legt sich selbst hinein. Wer ihr zuhört (live oder auf CD) wird mitgenommen, angesteckt, berührt - und oft auch - reich beschenkt! Ihre kreative Vielseitigkeit ist ungewöhnlich, beeindruckt und begeistert ihre Fans, Kollegen und Freunde. Beate Ling veröffentlichte drei in der Fachpresse hoch gelobte Soloproduktionen. Sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch gestalten beiden Musiker maßgeblich den Abendgottesdienst unter dem Thema „Kraft aus der Stille". Nach den Gottesdiensten besteht die Möglichkeit zu Gesprächen bei Getränken und einem kleinen Imbiss.

Heiko Bräuning

Zurück